Qualitätssiegel podosohle®

 

Das Qualitätssiegel podosohle® garantiert einen zertifizierten Behandler, der nachweislich Fachkenntnisse in der Podo-Orthesiologie und dem System der podosohle® erworben hat. Die drei Qualitätssiegel zeigen den Ausbildungsgrad des Therapeuten an. Sie bieten Ihnen eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl eines kompetenten Therapeuten. Denn nur Therapeuten, die die podosohle® in ihrer Therapie anwenden, können Ihnen bei Beschwerden weiterhelfen.

Basic

1. Stufe Basic



Grundausbildung in
Podo-Orthesiologie


Behandler, die beide Basiskurse beim Lehrinstitut für Podo-Orthesiologie nach Breukhoven® besucht haben, sind Podo-Orthesiologen.

Die original podosohle® setzen sie zur Unterstützung ihrer individuellen Therapien ein.

Das Grundzertifikat zeichnet Therapeuten aus, die die neuromuskulären Therapiesohlen als weitere
Behandlungsmöglichkeit in ihrem Praxisalltag sehen.

 

Practitioner

2. Stufe Practitioner



Erfahrener Praktizierender
mit Weiterbildung


Das Practitioner-Zertifikat zeigt Podo-Posturaltherapeuten, die den Schwerpunkt ihrer Praxis auf Statik und Haltungsstörungen haben. Diese Störung kann vom Auge, Körper, Fuß, Biss oder Kiefer herrühren.

Podo- Posturaltherapeuten nutzen die podosohle® regelmäßig als ein Therapieinstrument in ihrer Behandlung.

Sie bilden sich kontinuierlich auf dem Gebiet der Podo-Posturaltherapie weiter und besuchen regelmäßig Fort- und Weiterbildung.

 

Master

3. Stufe Master



Spezialist für
Podo-Orthesiologie /
Podo-Posturaltherapie


Podo-Posturaltherapeuten-Master haben erfolgreich die Abschlussprüfung absolviert. Der Master ist der Spezialist auf dem Gebiet der Podo-Posturaltherapie.

Sein Wissen und sein Können hat er über Jahre erweitert und verfeinert durch Fort- und Weiterbildungen.

Die podosohle® wird schwerpunktmäßig als Therapie in seiner Praxis eingesetzt.



Wie bekomme ich die podosohle® und wie finde ich den richtigen Podo-Orthesiologen?

Die podosohle® ist ein geschütztes Markenprodukt, das für ein therapeutisches Qualitätskonzept steht und nur in Zusammenhang mit einer Therapie erstellt werden kann. Die Anfertigung der podosohle® setzt immer eine genaue Fuß- und Körperhaltungsanalyse voraus. Wie in vielen anderen Bereichen sind auch bei der podo-orthesiologischen Behandlung die richtige Aus- und Weiterbildung sowie umfangreiche Erfahrungen in der Anwendung wichtig. Darum können nur Ärzte, Heilpraktiker und Physiotherapeuten die podosohle® anmessen.

Auf der Karte finden Sie die podo-orthesiologischen Behandler, die eine Therapie mit der podosohle® anbieten. Das Qualitätssiegel garantiert einen zertifizierten Behandler, der nachweislich Fachkenntnisse in der Podo-Orthesiologie und dem System der podosohle® erworben hat.

Hier können Sie Ihre PLZ eingeben und Sie erhalten eine Auswahl passender Spezialisten in Ihrer Nähe.
Bedenken Sie, dass die Suchergebnisse auf einen Suchradius von 50km begrenzt werden!

Ihre Postleitzahl:

Klicken Sie auf eine der Markierungen, um mehr Details über den jeweiligen Behandler zu erfahren.